I am Elena.

Neues Jahr, neues Glück?

Noch Gestern war der letzte Tag in 2013 und es war definitiv ein gutes Jahr. Einerseits spüre ich die Veränderung und meine neue Lebenseinstellung, andererseits ist alles noch genauso wie vorher. Vielleicht ist dieser ganze 'Neues Jahr, Neues Glück' Kram auch nur Einbildung. Jedenfalls bin ich mir immernoch nicht klargeworden, was genau ich will oder nicht will. Mit "ihm" habe ich auf jeden Fall noch lange nicht abgeschlossen, auch wenn ich mich ab und zu davon überzeugen kann, ertappe ich mich selbst immerwieder dabei, wie ich über ihn nachdenke. Vielleicht sollte ich meine Gefühle einfach zulassen und alles andere sollte mir gleichgültig sein, aber das ist nicht so einfach getan wie geschrieben... Und ich kann mich auch nicht entscheiden ob ich eher auf Chiara hören sollte, die für ihn ist, oder auf Rico, der eindeutig dagegen ist. Aber am Ende sollte ich doch eigentlich nur auf mich hören ? Aber wie soll ich das tun, wenn ich nicht weiß was ich will ? Und außerdem hat "er" auch noch mitzureden, wenn er überhaupt noch mit mir zusammen sein will, nachdem  ich ihm gestern -egal ob betrunken oder nicht- gesagt habe, das ich keine Beziehung mehr möchte. Vielleicht war das auch die richtige Entscheidung. Ich denke mir bleibt vorerst nichts anderes übrig als abzuwarten was passiert.

1.1.14 16:57

Letzte Einträge: Endlich auf dem richtigen Weg, Überraschende Erkenntnisse, Neue Kraft , Hohe Ansprüche und falsche Hoffnungen, Jahrestag / 2015

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen